Start

Page

Links

My Punishment is my paradize [german]


Ich sollte endlich akzeptieren, kapieren, dass ich Gott hier neben mir habe. Wieso habe ich Angst, ich weiß doch, dass nichts unbestraft bleibt. Und wenn das nun meine Strafe ist, dann lass ich mich voller Demut sinken und breite die Arme aus. Wenn es eine Strafe ist, dass ich all das bekomme, was ich seit Jahren zu vergessen suche, dann schließe ich die Augen und weine den Schmerz in Wasserfällen heraus. Und dieser reißend Fluss treibt mich unaufhörlich dahin, wohin ich mich Jahre sehnte. Vielleicht sogar mein Leben lang.
Und dann komme ich an. Meine Strafe ist das Paradies.
Und Du reichst mir die Hand und ja, ich verzeihe Dir jeden einzelnen Fehler, den Du gemacht hast, ich verzeihe sie Dir, ich danke sie Dir. Und wenn Du mich nach dieser unendlich langen Trockenzeit in deine Arme nimmst, dann bete ich, zu sterben.
17.8.07 23:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de